«Du bist schöner als die Menschensöhne»

Kein Lied von dieser Erden
kann unser Herz erheben
wie himmlischer Gesang.
Die Kunde von dem Sohne,
der auf des Vaters Throne,
ist uns der liebste Klang.

Was wir an Lust und Wonne,
Erquickung, Blumen, Sonne
in diesem Leben haben,
empfangen wir mit Freuden
– viel Trost bei manchem Leiden –
als unsres Schöpfers Gaben.

Doch kann kein Glück im Leben,
selbst wenn es Gott gegeben,
die Herzen so erfreun,
wie Er, der uns gezogen
aus Erdenlust nach oben
– jetzt sind wir ewig sein.